Entsorgungspflicht online regeln. Einfach, sicher und schnell.

German Packaging Act

Dear customer, we are currently working on making this website available in english as well. In the first step, we translated the most important elements. If you click on the red info buttons in the calculator you will get descriptions in english. If you have problems with the licensing of your packaging material, please do not hesitate to contact us.

A brief overview of the German Packaging Act

Guide to correct licensing, registration and quantity reporting

  1. enter in our calculator the amount of packaging material you plan to put into circulation next year or this year in Germany. Follow the licensing process to the end. In the second step you enter company data and in the third step your payment method. Make sure that you confirm the conclusion of your licensing contract after you have entered your payment details.
  2. Visit the website of the Zentrale Stelle and register your company and own brands. You can change the website to English in the menu bar at the top right.
  3. report to the Zentrale Stelle in the online portal LUCID which quantities of packaging you have licensed with us.
  4. If you find out that you have licensed too less packaging material, you can simply buy additional licenses in our online portal.
  5. At the end of the year, you must submit an end-of-year report to us and the Zentrale Stelle. Calculate together how much packaging material you have put into circulation in Germany. Compare this quantity with the quantity you have licensed with us. If you find that you have put more into circulation than you have licensed, you can now buy licenses for that year for the last time.

If you have any further questions, please contact us at: kundenservice@zmart24.de.

§

Papier/Pappe/Karton

Aus Papier/Pappe/Karton werden üblicherweise Versandkartons, Faltschachteln, Papiertüten oder Packpapiere gefertigt. Ermitteln Sie das Gesamtgewicht der Verpackungen, die Sie im jeweiligen Lizenzjahr voraussichtlich auf den deutschen Markt bringen werden.

Kunststoffe

Typische Verpackungen aus Kunststoff sind Getränkeflaschen, Kosmetikdosen, Tüten, Folien. Ermitteln Sie das Gesamtgewicht der Verpackungen, die Sie im jeweiligen Lizenzjahr voraussichtlich auf den deutschen Markt bringen werden.

Sonstiges Material

Unter sonstiges Material fallen unter anderem Baumwolle, Holz, Kautschuk, Keramik oder Kupfer. Ermitteln Sie das Gesamtgewicht der Verpackungen, die Sie im jeweiligen Lizenzjahr voraussichtlich auf den deutschen Markt bringen werden.

Glas

Typische Verpackungen aus Glas (farblos oder bunt) sind Einwegflaschen für Getränke, Arzneimittel oder Lebensmittel. Ermitteln Sie das Gesamtgewicht der Verpackungen, die Sie im jeweiligen Lizenzjahr voraussichtlich auf den deutschen Markt bringen werden.

Sonstige Verbundverpackungen

Sonstige Verbundverpackungen sind Verbundmaterialien aus mindestens zwei verschiedenen Werkstoffen, die ganzflächig miteinander verbunden sind, wie etwa Zementsäcke oder Vakuumverpackungen von Kaffee. Ermitteln Sie das Gesamtgewicht der Verpackungen, die Sie im jeweiligen Lizenzjahr voraussichtlich auf den deutschen Markt bringen werden.

Eisenmetalle

Übliche Verpackungen aus Eisenmetallen sind z. B. Konserven- und Getränkedosen, Kronkorken oder Tuben. Ermitteln Sie, wie viele kg sie voraussichtlich auf den Markt bringen werden.

Aluminium

Zu den typischen Aluminiumverpackungen gehören Dosen, Tuben oder Schraubverschlüsse. Ermitteln Sie das Gesamtgewicht der Verpackungen, die Sie im jeweiligen Lizenzjahr voraussichtlich auf den deutschen Markt bringen werden.

Getränkekartonverpackungen

Kartonverbunde werden nur für Getränkeprodukte verwendet und bestehen aus verschiedenen Materialien, die fest miteinander verbunden sind (Karton, Kunststoff und teilweise Aluminium). Ermitteln Sie das Gesamtgewicht der Verpackungen, die Sie im jeweiligen Lizenzjahr voraussichtlich auf den deutschen Markt bringen werden.

Sammelgruppe 1: Wärmeüberträger, Nachtspeicheröfen

Sammelgruppe 4: Großgeräte, mit einer Kantenlänge > 50 cm

Sammelgruppe 6: Photovoltaikmodule

Sammelgruppe 2: Bildschirme, Monitore und Geräte, die Bildschirme mit einer Oberfläche von mehr als 100 cm² enthalten

Sammelgruppe 5: Kleingeräte, Leuchten und sonstige Beleuchtungskörper, elektrische und elektronische Werkzeuge, Spielzeuge, Sport- und Freizeitgeräte, Medizinprodukte , sämtliche Überwachungs- und Kontrollinstrumente sowie IT- und Unterhaltungselektronik gesammelt. < 50 cm Abmessung.

Sammelgruppe 3: Lampen

Betrifft ausschließlich die zmart24 Retourenlösung: Unsere Retourenlösung gilt nur bis zu einer bestimmten Paketgröße und darf das maximale Gewicht von 31,5kg nicht überschreiten.

Wir empfehlen, diese Seite mit den aktuellen Versionen der Browser Mozilla Firefox, Apple Safari, Microsoft Edge oder Google Chrome zu nutzen.